Ohne Rolf mit Seitenwechsel am 14. November 2019 in Bützberg!

 

Mit der von ihnen erfundenen ‚erlesenen Komik’ sprengen sie mühelos alle,  Genregrenzen zwischen Kabarett, Theater und Literatur.”

Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015

 

„Sie stehen schweigend auf der Bühne und blättern Plakate: Minimalistischer als die Komik des Luzerner Duos Ohne Rolf kann Humor nicht sein. Und trotzdem hat ihr irrwitziges Kabarett mehr philosophischen Biss und tiefgründigen Humor als alle andern.” Christian Hubschmieds Begründung für den 1.Platz im Comedy-Rating der Sonntags-Zeitung, 2012

 

„... ein kluger, freundlicher und dabei doch auch ziemlich hinterlistiger szenischer Vortrag über Menschen, ihre Träume und das Theater, das ja nie genug davon bekommt, Menschen und ihre Träume vorzuführen, auch wenn es ihnen dabei den Boden entzieht. Auf jeden Fall ist das grosse Kunst.”

Verena Stössinger auf theaterkritik.ch, 25.4.2012