Am 15. November 2018 kommt Reto Zeller mit "Troubadours" nach Bützberg

 

Mehr als 50 Jahre nach den «Berner Troubadours» bringt Reto Zeller renommierte Künstler und eine Künstlerin der Schweizer Liedermacherszene nach Bützberg.

 

Sieben Künstler gleichzeitig in Bützberg, das hat es noch nie gegeben! Eine geballte Ladung Freude, Witz, Humor und Können! Sie teilen sich die Bühne, spielen nach- und miteinander, geben sich das Wort und nehmen sich die Instrumente aus der Hand. Der Abend wird voller Überraschungen, frech, frisch, musikalisch und kabarettistisch!

 

Reto Zeller; Als Gastgeber führt er seine Freunde in gewohnt zartböser Hinterhältigkeit durch den Abend.

 

Uta Köbernick; Ihre hintersinnigen Lieder mit tiefem Sprachwitz betrachtet sie nicht als Proteslieder, durchaus aber als «Wiederständchen».

 

Mischa Wyss; Dieser junge Mann tritt nicht nur als Berner, sondern auch mit Sprachtiefe und Stimmmelodie die würdige Nachfolge von Mani Matter an.

Res Wepfer; Auch Res stellt die Frage des Sinnes des Daseins in den Raum und greift dabei beherzt in die Rock-Ukulele.

 

Schönholzer & Rüdisüli; Doppelbödig ergänzen sich die Beiden. Auch sie besingen die «Ewigi Liebi» - mir strichle üsi Falte, mir wärme üsi Glänk, si fragt mi: Liebsch mi immer no? I säge: Definitiv.

 

Stefan Waghubinger; Als Deutscher Shooting-Star der Stunde gesellt er sich dazu. Nie vorher war Verzweiflung so vergnüglich wie bei Stefan.

 

Wir garantieren einen schön-schrägen Abend mit poetischen Songs und viel Kabarett – kreiert von einer einmaligen Kombo, die Ohren bezirzt, Herzen erwärmt und Lachmuskeln reizt.

 

Text: Reto Zeller, Christine Röthlisberger

09.08.2018